owlcup-17

Landesmeisterschaft NRW

Liebe Gäste, liebe Teams, am 4. und 5. März 2016 wird die Landesmeisterschaft NRW im Heinz-Nixdorf-Museumsforum stattfinden. Am 4. März öffnet der Check-In ab 14:00 Uhr und anschließend bauen die Teams von 15-18 Uhr ihre Messestände auf und testen ihre Fahrzeuge auf der Rennbahn. Auch wenn hier bereits die Zuschauer eingeladen sind, ist der eigentliche Publikums- und Renntag Samstag, der 5. März. Um 9 Uhr geht es los und um ca. 16 Uhr werden wir die Sieger ehren.

Auf dieser Seite findet Ihr unter den einzelnen Punkten detaillierte Informationen zum Aufbau, der Teambox, Ablauf der Wettbewerbe, Verpflegung und noch einige Tipps und Tricks, falls Ihr das erste Mal an einem Formel 1 in der Schule Wettbewerb teilnehmt!

DSC_0085

Teilnahme

Teilnehmen dürfen alle Teams, die sich bis zum 30. November 2015 bei f1inschools.de für den Cup angemeldet haben. Teams aus dem Kreis OWL nehmen vorerst am OWL-Cup teil, welcher als ein Vorentscheid gilt. Die daraus hervorgehenden Teams nehmen an der Landesmeisterschaft NRW teil.

_MGF7594

Anmeldung

Am ersten Turniertag ab 14 Uhr und bis 17 Uhr müsst ihr Euch mit Eurem gesamten Team und Euren Schüler-/Personalausweisen bei der Rennleitung anmelden! Alle Teammitglieder müssen bei der Anmeldung anwesend sein!

owlcup

Aufbau

Am ersten Turniertag, dem 5. März, dürft ihr von 15 Uhr bis 18 Uhr in den abgesperrten Bereich der Boxengasse, um eure Messestände zu bestücken. Dabei ist folgendes unbedingt zu beachten: Es wird niemand in die Boxengasse gelassen, der nicht zum Team gehört. Der Stand muss von euch allein aufgebaut werden, ohne fremde Hilfe. Beachtet das bei eurer Planung! Weitere Infos und Abmessungen der Stände werden weiter unten beschrieben.

owlcup-3

Was muss abgegeben werden?

Bei der Meisterschaft müssen insgesamt drei identische Wagen zur Beurteilung eingereicht werden. Zwei bleiben für das Rennen und als Ersatzfahrzeug bis zum Ende der Veranstaltung im Parc Fermé, den dritten erhält das Team zur Präsentation an der Teamstand zurück.

Jedes Team muss eine Präsentationsmappe/Portfolio (Din A3 – max. 20 Seiten) einreichen, in der die Ideenfindung, deren Weiterentwicklung zu den Konstruktionen und die Tests dokumentiert sind. Die Präsentationsmappe muss die orthogonalen Ansichten sowie eine 3D – Darstellung des Rennwagens enthalten, die mit dem 3D-CAD-System erstellt wurden.

Jedes Team muss ein Spezifikationsblatt ausfüllen, das beim Wettbewerb mit den Fahrzeugen eingereicht wird. Zu finden unter:f1inschools download

Weiterhin muss das CAD Modell auf einem Datenträger (bevorzugt USB), die technische Zeichnung auf DIN A3 und die Einwilligungserklärung.pdf

der Bildverwendung abgeben werden.

owlcup-4

Messestände

Jedes Team muss einen eigenen Messestand bestücken und während des Turniers einer Jury präsentieren. Beim Bestücken der Messestände sind nur folgende Dinge zu beachten:  Es darf nicht gebohrt oder mit hartem Klebematerial an die Wände gegangen werden. Bitte nutzt ablösbare Gummikleber wie z.B. Tesa Stripes oder Uhu Patafix und kein doppelseitiges Klebeband!
Generell gilt: Kein Bohren, Schrauben, Nageln oder Kleben!

Die Abmessungen der einzelnen Boxen, zu denen jeweils noch ein Tisch gehört (wenn benötigt):

Abmessungen der einzelnen Boxen kann durch den Messebau der Stellwände unterschiedlich sein. Rechnet also mit einer Breite von mindestens 180 bis 185, einer Tiefe von 80 und einer Höhe von 248 cm! Abweichungen von bis zu +/- 5cm sind möglich

 

Bitte beachtet auch die Hausordnung des HNF Museums, welche unter anderem unter folgendem Link aufgeführt wird:
f1inschools NRW-Cup
Wichtig: Aus massivem Material darf nur bis 1,50 Meter gebaut werden, darüber dürfen nur flexible Materialien verwendet werden.

Jeder Stand hat einen Stromanschluss, Mehrfachstecker müssen jedoch mitgebracht werden!

_MGF8102

Lehrer/Betreuer Checkliste

Damit alles reibungslos ablaufen kann, sollte man noch einmal überprüfen, ob man alle der folgenden Punkte erfüllt sind.

  • Wurde eine Fahrtmöglichkeit zum HNF Museum organisiert?
  • Ist die Einwilligungserklärung von beiden Eltern/Erziehungsberechtigten unterschrieben worden?
  • Jedes Teammitglied muss einen Personal- oder Schülerausweis mit sich führen!
  • Mindestens 1 Betreuer pro Team muss an beiden Turniertagen dabei sein!
  • Haben alle Teilnehmenden genügend Getränke dabei?
owlcup-35

Heinz-Nixdorf-Museumsforum

Für die Teampräsentation ist das HNF mit Projektoren in Full-HD-Auflösungen ausgestattet. Alle weiteren technischen Details findet ihr unter: f1inschools NRW-Cup

owlcup-25

Besucher

Am Renntag (Samstag, 5. März) ist der NRW-Cup für alle Besucher kostenlos und frei zugänglich. Für das leibliche Wohl wird vor Ort gesorgt sein.

1523482_821793904503599_455496628_o

Verpflegung

Obwohl wir für Verpflegung und kleine Leckerbissen gesorgt haben, ist es empfehlenswert, genügend Wasser mitzubringen. Der Tag ist lang, nicht unterschätzen! 😉

Kontakt: Marvin Kleinemeier, Projektkoordination / Tel: 0 52 51 / 77 60 – 59 Mail: mkleinemeier@gpdm.de
Tim Brandenstein, Projektassistenz / Tel: 0 52 51 / 77 60 – 33 / Mail: tbrandenstein@gpdm.de